Skip to the content

Menu

Cross-Connects - Wiki

Cross Connects sind Verbindungen für die direkte Anbindung von Systemen in Rechenzentren untereinander.

 

Cross Connects gibt es in vielen Varianten:

  • Kupferkabel
  • OM4 Glasfaser für 10 Gbit/s
  • N x OM4 Glasfaser für n x 10 Gbit/s oder n x 25 Gbit/s
  • OM5 Glasfaser
  • MM Multimode Glasfaser

Cross Connects werden dem Kunden vollständig bereitgestellt. Techniker des Rechenzentrums installieren und managen die Verbindungen, welche durch einen zentralen und sicheren Meet-Me Room verlaufen.

 

Cross-Connects im DataCenter gibt es für:

  • Benachbarte Racks
  • Zwischen Sicherheitszonen in einem Rechenzentrum
  • Zwischen Rechenzentren und deren Sicherheitszonen auf demselben Campus
  • Zwischen Rechenzentren und deren Sicherheitszonen an entfernten Standorten (Remote Cross Connect)

 

ColocationIX liefert bei Cross Connects Glasfaserverbindungen da diese den heutigen und zukünftigen Anforderungen erfüllen.

"ColocationIX bietet nicht nur höchste Sicherheitsstandards für die RZ-Infrastruktur, sondern zusätzlich ein tolles „grünes“ Energiekonzept mit einer besonders hohen Energieeffizienz. Unsere co-location heißt ColocationIX."

Axel Plaßmeier, NEHLSEN AG

"Ich habe lange gesucht. Solch ein sicheres Rechenzentrum sah ich noch nie."

Kai Schychowski, KOMATSU

Haben Sie Fragen?

Um mit uns in Kontakt zu treten, klicken sie hier auf "kontaktieren". Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!