Skip to the content

Menu

Carrier Tier 1 Tier 2 Tier 3 - Internet Provider Carrier - Wiki

Tier Internet Provider Carrier, Transit Provider, Internet Service Provider Klassen

Internet Provider werden je nach Größe ihrer Netze in verschiedene Kategorien bzw. Klassen eingeteilt: sogenannte Tiers. Tier Klassen haben keine genauen Spezifikationen.


Tier 1

Bei Tier 1 Providern geht man in der Regel davon aus, dass sie andere Provider nicht für Transitdienstleistungen bezahlen, sondern den IP-Traffic ausschließlich durch bilaterale Agreements weiterleiten.

Durch Rivalitäten zwischen den Tier 1 Providern sollten mehrere Tier 1 Provider verwendet werden. In der Regel benötigt ein ISP Internet Service Provider mehrerer Tiere 1 Provider um global eine Abdeckung zu ermöglichen.

 

Tier 2

Tier 2 Provider werden auch Transit Provider genannt. Sie kaufen die Connectivity von mehreren Tier 1 Providern und verkaufen diese auch an Tier 3 Provider weiter.
Gleichzeitig werden Peerings mit anderen Tier 2-Netzwerken betrieben. Tier 2 Provider haben Peering Policies - Bedingungen, zu denen ein Peering stattfindet.
Auch größere Tier 1 Provider peeren mit Tier 2 Providern, wenn dies für sie von Vorteil ist.


Tier 3

Tier 3 Internet Provider sind oft lokale Provider, die in der Regel selbst keinen Transitverkehr an andere autonome Systeme verkaufen. Tier 3 Provider betreiben teilweise Peering untereinander und verkaufen Transit vorwiegend an Endkunden wie Unternehmen und lokale Cloud-Anbieter.

"ColocationIX bietet nicht nur höchste Sicherheitsstandards für die RZ-Infrastruktur, sondern zusätzlich ein tolles „grünes“ Energiekonzept mit einer besonders hohen Energieeffizienz. Unsere co-location heißt ColocationIX."

Axel Plaßmeier, NEHLSEN AG

"Ich habe lange gesucht. Solch ein sicheres Rechenzentrum sah ich noch nie."

Kai Schychowski, KOMATSU

Haben Sie Fragen?

Um mit uns in Kontakt zu treten, klicken sie hier auf "kontaktieren". Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!