Skip to the content

Menu

AMS-IX Caribbean – Internet Exchange - Wiki

 

Der AMS-IX Caribbean Internet Exchange ist in der Rangliste der Internet Exchanges unter den ersten 100 in der Welt. Der Internet Exchange hat über 20 GB Peak Traffic. ColocationIX erreicht über den AMS-IX AMS-IX Caribbean Internet Exchange und seine Ableger (Hong Kong, Amsterdam, Chicago, Bay Area, India) direkt rund 1000 Peers in der ganzen Welt.

Die Peers sind in der Regel an dem AMS-IX Caribbean Internet Exchange mit 10Gbit/s oder 100 Gbit/s über Glasfaser angebunden.

Für die Abwehr von DDoS Distributed-Denial-of-Service-Angriffen bietet der AMS-IX Caribbean Internet Exchange für die über ihn laufenden Verbindungen Dienste zur Abwehr und Bekämpfung.

ColocationIX verfügt über die Einrichtungen um am AMS-IX Caribbean Internet Exchange die DDoS Angriffe abzuwehren.

"ColocationIX bietet nicht nur höchste Sicherheitsstandards für die RZ-Infrastruktur, sondern zusätzlich ein tolles „grünes“ Energiekonzept mit einer besonders hohen Energieeffizienz. Unsere co-location heißt ColocationIX."

Axel Plaßmeier, NEHLSEN AG

"Ob es nun die komplexe Konfiguration des Border Gateway Protocols oder einfach das vergessene Patchkabel war - das Team von ColocationIX hat immer vorausschauend geholfen, beraten und Lösungen angeboten."

Jörg Sünram, it-NGO

Haben Sie Fragen?

Um mit uns in Kontakt zu treten, klicken sie hier auf "kontaktieren". Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!